BATEC MOBILITY S.L.

 

 

You CAN get used to being in wheelchair,

but not giving up on LIFE.

icons

Über BATEC

Historie

Die Geschichte von Batec Mobility ist eng mit ihrem Gründer, Pau Bach, verbunden. Im Jahr 1997 war Pau in einen Verkehrsunfall verwickelt, der ihn querschnittsgelähmt zurückließ. Er war achtzehn Jahre alt und hatte bis zu diesem Zeitpunkt ein sehr aktives Leben geführt. Er war ein leidenschaftlicher Fan von Motor- und Fahrrädern und befand sich im ersten Jahr seines Industriedesign-Studiums, für das er sich entschieden hatte, um Fahrzeugdesigner zu werden.

Neben den Nachwirkungen der Verletzung selbst hatte Pau zusätzlich mit der Versorgung von technischen und orthopädischen Hilfsmitteln zu kämpfen, die weder in Bezug auf Mobilität noch in Bezug auf seinen Lebensstil seine Erwartungen erfüllten.

Frustriert von der Situation beschloss er, seine eigenen Mobilitätslösungen in Handarbeit zu fertigen: Handbikes, die an seinen Rollstuhl angeschlossen werden konnten und die die Technik von Fahrrad- und Elektrofahrzeugen aufgriffen. Dank seiner Erfindungen kam Pau in den Genuss einer neuen Art von Mobilität, die es ihm ermöglichte, Sport zu treiben, zu reisen und sich unabhängig fortzubewegen.

Mission

BATEC MOBILITY hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Mobilität von Menschen mit körperlichen Einschränkungen grundlegend zu verbessern.

Wir glauben und sehen jeden Tag, dass eine effektive und bedeutende Verbesserung der Mobilität einer Person, die aufgrund einer Verletzung oder Krankheit in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt ist, einen direkten, positiven Einfluss auf deren Lebensqualität hat. Aus diesem Grund entwickeln, produzieren und vertreiben wir innovative, attraktive und qualitativ hochwertige Produkte (die BATEC-Handbikes), die darauf abzielen, die Mobilität dieser Menschen - und damit ihren Lebensstil - an die der Menschen ohne Handicap anzupassen.

BATEC MOBILITY S.L.

 Sant Quirze del Vallès (Barcelona)

Latour akquiriert Batec Mobility

30. Januar 2020

Die Investment AB Latour (publ) hat über ihre Tochtergesellschaft MS Group AB, ehemals REAC Group, im Jahr 2020 die Batec Mobility, S.L. akquiriert. Seitdem gehört BATEC zur MS Group AB mit ihren Mitgliedern REAC AB (Schweden) und AAT Alber Antriebstechnik GmbH (Deutschland).

AAT Alber Antriebstechnik GmbH wird exklusiver BATEC Vertriebspartner für Deutschland

01. Juni 2021

AAT Alber Antriebstechnik GmbH in Albstadt (Deutschland) übernimmt zum 01.06.2021 den Vertrieb der elektrischen Vorspann- und Zuggeräte der Firma BATEC MOBILITY. Ziel der Übernahme ist es, vorhandene Synergien zum Wohle der Händler- und Endkunden sowie für die Weiterentwicklung des Produkt- und Serviceangebots zu nutzen.

Wir alle haben ein gemeinsames Ziel: Wir wollen unseren Endkunden das bestmögliche BATEC-Erlebnis bieten - heute und in der Zukunft!

 

 

Für mehr Informationen zu BATEC

Besuchen Sie die BATEC Website

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihr AAT-Team ist für Sie da!

Service-Hotline: +49.(0)7431.12 95-0

E-Mail: info@aat-online.de

BATEC MINI 2

DAS BESTE ROLLSTUHL-ZUGGERÄT 

Sie sind auf der Suche nach einer kompakten, praktischen und vielseitigen Mobilitätslösung für Ihren Rollstuhl - ohne dadurch auf Qualität und Leistung zu verzichten? Dann ist das BATEC MINI 2 das perfekte Handbike für Sie.

Durch sein einfaches Faltsystem lässt es sich leicht mitnehmen und in anderen Verkehrsmitteln transportieren. Zudem kann das BATEC MINI 2 aufgrund seiner geringen Maße auch bei beengten Platzverhältnissen bequem abgestellt werden.

BATEC ELECTRIC 2

DAS ULIMATIVE ROLLSTUHL-ZUGGERÄT

 

Sie sind auf der Suche nach einem Rollstuhl-Zuggerät, welches Ihnen die besten Features des ursprünglichen Original-BATEC in Kombination mit der neuesten BATEC-Handbike-Technologie bietet? Dann wird Sie das BATEC ELECTRIC 2 mit seinem Rückwärtsgang sowie All-in-One Bildschirm überzeugen.

 

Das BATEC ELECTRIC 2 bietet perfekte Balance durch ein 18"-Rad und einen neuen, breiteren und besonders rutschsicheren Exklusivreifen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 25 km/h. Perfekt für den Einsatz in der Stadt oder auf dem Land.